von

Landesmeisterschaften und Fohlenchampionat 2015 doch in Neustadt (Dosse)

Auch 2015 werden wieder Meisterschärpen und Medaillen in Neustadt (Dosse) vergeben - Foto: Schroeder

Neustadt (Dosse) / Berlin - Nach der überraschenden Absage der offenen Berlin-Brandenburger Landesmeisterschaften im Dressur- und Springreiten sowie des DSP-Fohlenchampionats 2015 in Neustadt (Dosse), kommt jetzt die erfreuliche Nachricht: die Veranstaltung findet auch im nächsten Jahr in der gewohnten Form auf dem Gelände des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts statt. Dies gab heute der Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg gemeinsam mit den Kooperationspartnern bekannt.

Im September teilte der Vorstand des Reit- und Fahrvereins vorsorglich mit, die Durchführung der jährlichen Landesmeisterschaften Dressur und Springen für ein Jahr in 2015 aussetzen zu wollen. Jetzt ist es dem Vorstand jedoch gemeinsam mit den Kooperationspartnern der Landesmeisterschaften, dem Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg, dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse), dem Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt und dem Hauptsponsor AFP - Andreas Fettchenhauer Pferdesport GmbH gelungen, Lösungen zur Absicherung der Veranstaltung zu finden.

Beschlossen wurde das sportliche Zusatzprogramm zu Gunsten der Beibehaltung aller bisherigen LM-Wertungsprüfungen und der wesentlichen Zuchtwertungsprüfungen, um somit die finanzielle Machbarkeit und das Helferteam abzusichern. Ebenso werden der Landesverband Pferdesport unter Mitwirkung der AFP Pferdesport GmbH ihre Unterstützung der Veranstaltung noch weiter ausbauen. Als Termin wurde der 16. bis 19. Juli 2015 bestätigt.

Zurück