von

Jungzüchter aus Brandenburg-Anhalt sind neuer Deutscher Meister

Das siegreiche Jungzüchterteam aus Brandenburg-Anhalt - Foto: Hannoveraner Verband
Das siegreiche Jungzüchterteam aus Brandenburg-Anhalt - Foto: Hannoveraner Verband

Verden – Zum vierten Mal innerhalb von sechs Jahren sind die Jungzüchter des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt Deutscher Meister geworden. Beim 18. Bundesjungzüchterwettbewerb in Verden sicherten das Team von Jungzüchterbeauftragter Claudia Constabel und Mannschaftsführer David Bahnemann den Sieg in der Gesamtwertung.

Den zweiten Platz belegte das Team aus Hannover vor den Baden-Württembergern. Beste deutsche Jungzüchterin ist Tina Lenk aus Sachsen-Thüringen, vor Alina Grell und Vanessa Feuerstein, beide aus Hannover. In der älteren Altersklasse setzten sich die Jungzüchter des Zuchtverbandes Brandenburg-Anhalt mit deutlichem Vorsprung an die Spitze: 1.025 Punkte sammelten Rebecca Engel, Henning Dressel und Teresa Jürges. Es folgte das Team aus Baden-Württemberg mit 1.009 Punkten vor den Oldenburger Jungzüchtern mit 992,50 Zählern.
In der jüngeren Altersgruppe hatte die Equipe aus Hannover die Nase vorn (1018 Punkte).  Es schlossen sich die Jungzüchter aus Mecklenburg-Vorpommern mit 993,50 Punkten und des Trakehner Verbandes mit 990,50 Punkten an.

[ Ergebnisse Altersklasse I ]

[ Ergebnisse Altersklasse II ]

[ Gesamtsieger Altersklasse I und II ]

Zurück