von

Internationales High Goal Turnier 2015 in Berlin

Berlin - „ENGEL & VÖLKERS BERLIN MAIFELD CUP“ heißt es wieder in der deutschen Hauptstadt. Die Finalspiele finden am 29. und 30. August 2015 auf dem Maifeld im Olympiapark Berlin statt. Die  Spielzeiten: Halbfinale Samstag von ca. 13 Uhr bis 18 Uhr und Sonntag Finale von ca. 13 Uhr bis 18 Uhr. Die Qualifikationsspiele finden bereits vom 21. bis 23.8. und am 28.8. in Werder/OT Phöben auf der Polo- und Reitanlage Phöben statt. Hier sind die Spielzeiten jeweils von ca. 13 bis 18 Uhr.

Das Maifeld in Berlin im Polofieber - Foto: Veranstalter

Das beeindruckende Turnier findet auf dem einzigen olympischen Polofeld weltweit statt: dem Maifeld im Olympiapark Berlin. Die Pferde preschen über die gewaltige Rasenfläche, im Hintergrund das monumentale Olympiastadium. Ein beeindruckendes Areal, das auch im Hinblick auf die dort stattfindenden Europameisterschaften 2016 besonders sorgfältig hergerichtet wurde.
High Goal ist die höchste Spielklasse - Königsklasse des Polos. Es spielen sechs Teams mit jeweils vier Spielern. Polospieler haben ein Handicap, das bei -2 beginnt und bis +10 gehen kann. Die Summe der vier Einzel-Handicaps bildet das Mannschafts-Handicap. Beim High Goal beginnt das Mannschafts-Handicap bei +8. Team Sponsoren sind in diesem Jahr Engel & Völkers, Tom Tailor, Allianz Kundler, Juwelier Lutz Reuer, ELTEC Engineering und Perrier Joet.  Dabei werden diesmal wieder Weltklassespieler wie Thomas Winter, bester deutscher Spieler mit Handicap 4 und Gaston Maiques, bester Spieler des Turniers mit Handicap 7, antreten.
Die ganze Familie ist herzlich willkommen! Der Eintritt in den öffentlichen Bereich ist frei und wieder werden viele kostenlose Attraktionen geboten: Ponyreiten, Hüpfburg-Springen, Kinderschminken, Shopping-Möglichkeiten und Essens- und Getränkestände. Über 20 000 Besucher haben das Turnier im letzten Jahr besucht. Darunter viel Prominenz und bekannte Persönlichkeiten aus Sport, Politik, Wirtschaft, Kultur und Showbusiness.

Weitere Infos unter: www.maifeldpolocup.de

 

 

Zurück